Ab in den Wald

Ort: Rathsfeld Kyffhäuserkreis, Jugendwaldheim

Termin:           26.07. - 31.07.20
Mädchen         frei   
Jungs              frei

 

Altersempfehlung: Kinder 6 – 14 Jahren

An- und Abreise   eigene Anreise

Leistungen:          6 Tage, 5 Ü / VP  Unterkunft im Haus, 3- bis 6-Bettzimmer, Du/WC im Haus

 

Programmauszüge: 

tägliches Programm mit den Waldpädagogen, Besuch Barbarossahöhle, Kyffhäuserdenkmal und Panoramamuseum in Bad Frankenhausen, Baden in der Kyffhäusertherme oder im Stausee Kelbra, Damwildgehege, Lagerfeuerplatz, Volleyball, Fußball, Grillabend und Disco

Preis:                     200 €, ermäßigt 185 €

Button                  Kids und Teens

 

Das Anmeldeformular bitte vollständig ausfüllen (für jedes Kind ein Formular) und unterschrieben zurücksenden (auch per Fax möglich).

Sie bekommen umgehend die Bestätigung der Anmeldung.

Das Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden.


Klicken Sie auf das beschreibbare  PDF - Dokument

 
Interessenten melden sich bitte bei Frau Stolke, montags bis freitags
zwischen 08.00 und 16.00 Uhr Tel.: 0361 - 41 72 001, Fax: - 42 33 073

Internet: www.dfv-thueringen.de unter E - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rathsfeld Jugendwaldheim

Beschreibung
Mitten im Wald befindet sich das Jugendwaldheim Rathsfeld. 1936 als Forstamt gebaut, fand hier ab 1952 die Ausbildung von Forstfachkräften statt.
1991 ist es das Jugendwaldheim geworden. Im Außenbereich befinden sich ein Damwild Gehege, ein Lagerfeuerplatz und die Möglichkeit zu Sport und Spiel. 2013 wurde es aufwändig saniert: Hier kann man in einem Eichenzimmer oder in einem Eschenzimmer zu sechst oder zu viert schlafen.

Es wird eingeladen zum Spüren, Erleben und Begreifen des Waldes in seiner ganzen Vielfalt.

Die Naturangebote des Jugendwaldheims beleben die Vormittage. Während dieser Zeit werden wir von einem Team aus Waldpädagogen, Waldarbeitern und Förstern betreut. Den Nachmittag gestalten wir uns mit Ausflügen, Sport- und Spielmöglichkeiten, die gibt es reichlich. Es können Poolbillard, Tischtennis, Volleyball, Basketball und Fußball gespielt werden. Direkt hinter dem Jugendwaldheim beginnt der Naturlehrpfad.

In der näheren Umgebung laden kulturelle Angebote, wie die Barbarossahöhle, das Kyffhäuserdenkmal, das Panoramamuseum, die Kyffhäusertherme oder der Stausee Kelbra ein.

Anfahrt
Das Jugendwaldheim Rathsfeld befindet sich direkt an der B 85 zwischen Bad Frankenhausen und Kelbra.


 

 

Sternengucker

Ort: Jena Ostthüringen, Schullandheim „Stern“

Termin: 23.08. - 29.08.20

Mädchen  frei
Jungs  frei

 
Altersempfehlung:   Kinder von 6 – 14 Jahren

An- und Abreise:     eigene Anreise

Leistungen    7 Tage, 6 Ü / VP, Unterkunft im modernen Haus, 4- und 6-Bettzimmer, Du/WC auf der Etage

 

Programmauszüge    Kreativangebote: z. B. Holz- oder Papierarbeiten, Glasgravur, o. ä. Tischtennis, Kicker, Bolzplatz, Streichelzoo, Besuch des Planetariums, Bummel durch Jenas Altstadt und Goethegalerie, Ganztagsausflug ins Erlebnisbad „GalaxSea“, Disco, lustige Spieleabende, Lagerfeuer

Preis 260 €, ermäßigt 245 €

Das Anmeldeformular bitte vollständig ausfüllen (für jedes Kind ein Formular) und unterschrieben zurücksenden (auch per Fax möglich).

Sie bekommen umgehend die Bestätigung der Anmeldung.

Das Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden.

Klicken Sie auf das beschreibbare  PDF - Dokument
 
Interessenten melden sich bitte bei Frau Stolke, montags bis freitags
zwischen 08.00 und 16.00 Uhr Tel.: 0361 - 41 72 001, Fax: - 42 33 073

Internet: www.dfv-thueringen.de unter E - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Schullandheim „Stern“ der Stadt Jena stellt sich vor:

Das Schullandheim liegt naturnah inmitten des Jenaer Forstes auf einer Hochebene. Nach Renovierungsarbeiten steht es wieder für die pädagogische Arbeit mit Kindern zur Verfügung. Die Einrichtung verfügt über moderne behindertengerechte Räumlichkeiten und ein großes Freigelände.

Es verfügt über ein tolles Außengelände mit einem Sportplatz mit Kunstrasen, einem Waldpavillon, einem Lagerfeuerplatz und einer Grillstelle mit Sitzmöglichkeiten, einer Freiluftbühne mit Zuschauerplätzen und zahlreichen Sport- und Spielgeräten wie Tischtennisplatten, Klettergerüste, Slackline.

Das Bettenhaus verfügt über zwei Etagen für die Unterbringung je einer Gruppe von bis zu 34 Personen. Je Etage sind zwei Betreuerzimmer (Doppelzimmer), drei Sechsbettzimmer und drei Vierbettzimmer vorhanden. Je ein Sanitärraum für Jungen bzw. Mädchen befindet sich auf jeder Etage, sowie ein behindertengerechter Sanitärraum.

Zum Erlernen von handwerklichen und kreativen Fähigkeiten wie Glasgravur, Drechseln, Töpfern, oder Seidenmalerei verfügt das Unterrichtsgebäude über drei Projekträume. Außerdem befinden sich hier der Speisesaal, die Küche und drei Toiletten.

Die erfahrenen Freizeitpädagog(en)Innen vor Ort werden mit unseren ca. 20 Kindern und den beiden Betreuern ein Kreativangebot durchführen. Haus, Gelände und Wald bieten sich für jede Menge Spiele und Aktivitäten an. Die Universitätsstadt Jena ist nicht weit entfernt. Wir laufen ins Zentrum, besuchen eine Vorstellung im Planetarium und machen einen Bummel durch die Altstadt und die Goethegalerie. Ein beliebter Höhepunkt der Ferienwoche ist das Erlebnisbad „GalaxSea“.

Informieren Sie sich über den „Stern“ und holen Sie sich vorab Eindrücke vom neuesten und mordernsten Schullandheim in Thüringen.

Die Homepage des Schullandheims finden Sie unter: http://www.stern.jena.de/