Aktiv sein auf einem historischen Gutshof

Ort: Beinrode im Eichsfeld bei Leinefelde, Schullandheim der Johanniter

Termin: 13.07. – 20.07.2019
   
Mädchen  
Jungs  


Altersempfehlung     Kinder von 6 - 12 Jahren

An- und Abreise     eigene Anreise

Leistungen     8 Tage, 7 Ü / VP Unterkunft in der alten Mühle, 4- bis 8-Bettzimmer, Du/WC auf der Etage

 

 

Programmauszüge

Typisches historisches Landleben mit alten Handwerkstechniken erlernen in der Wollwerkstatt, Schmiede und Tischlerei, wir können z.B. filzen, ernten, backen, Seife herstellen und waschen, leben und arbeiten mit Tieren auf dem Kinderbauernhof; Mittelaltertag mit Ritterfest, Besuch im Freibad Dingelstädt oder Hallenbad Leinefelde, Disco, Lagerfeuer, Nachtwanderung

 

Preis: 285 €, ermäßigt 270 €
 

Das Anmeldeformular bitte vollständig ausfüllen (für jedes Kind ein Formular) und unterschrieben zurücksenden (auch per Fax möglich).

Sie bekommen umgehend die Bestätigung der Anmeldung.

Das Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden.

Klicken Sie auf das Word - Dokument oder das PDF - Dokument
 
Interessenten melden sich bitte bei Frau Stolke, montags bis freitags
zwischen 08.00 und 16.00 Uhr Tel.: 0361 - 41 72 001, Fax: - 42 33 073

Internet: www.dfv-thueringen.de unter E - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Beinrode Schullandheim Johannitergut

Ort
Vier Kilometer südlich von Leinefelde-Worbis und vier Kilometer nördlich von Dingelstädt befindet sich nördlich von Kallmerode an der Bundesstraße 247 der Ortsteil Beinrode mit dem schlossartigen Gebäudekomplex des ehemaligen Klostergutes Beinrode.

 

Das Schullandheim
Gutsanlage
Die historische Gutsanlage besteht aus dem umgebauten barocken Konventsgebäude mit einer Kapelle, einer Mühle, Tor- und Gesindehaus, Stallanlagen und weiteren Nebengebäuden. Das gesamte Gelände mit einem großen Garten und einem Fischteich ist von einer alten Muschelkalkmauer umgeben.

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern (teils mit intergierten Sanitärbereichen) der umgebauten „Alte Mühle“. Hier stehen uns 24 Betten zur Verfügung. Die Mühle ist behindertengerecht eingerichtet.

Die Schüler werden aus der hauseigenen Küche gesund und regional voll verpflegt.

Landwoche: historisches Landleben und Handwerk
Die Angebote auf dem Gut Beinrode sind vielfältig. Wir bieten eine Landwoche an, wobei die Kinder und Jugendliche alte Handwerke, das Leben und Arbeiten mit Tieren und die historische Landwirtschaft erleben können. Sie stellen in den historischen Werkstätten (Schmiede, Tischlerei) unter Anleitung kleine Gegenstände her. In der Kreativwerkstatt basteln die Jungen und Mädchen Heutiere, töpfern, filzen oder stellen Kerzen und Papier her.

Mittelalterwoche: Leben im Mittelalter
Im Mittelaltercamp lernen wir historische Handwerke und Aktivitäten kennen.
Schmiede, Woll- und Kerzenwerkstatt, Tischlerei, Kostüme, Turnier, Ritteressen mit Ritterschlag

  

Für unsere Freizeit gestalten wir aus beiden Themen eine gut organisierte und erlebnisreiche Freizeit.


Auf der großen Wiese, in der Nähe des Mühlteiches, finden unsere Ritterturnier (Sportfest) und andere Aktivitäten statt. Mit dem Floß dürfen wir den Fischteich befahren, der kleine Mühlenzufluss lädt zum Wehrbauen ein und ist eine herrliche Schmodderstrecke. Die Burg Scharfenstein ist ein Ausflugsziel und natürlich steht auch ein Besuch im Freibad Dingelstädt auf dem Programm.

      

Der Abschiedsabend wird traditionell im selbst gebastelten Ritterkostüm mit Fingerfood begangen. Zum Abschluss gibt es für Jedermann den Ritterschlag.