… aus dem DFV-Bundesverband, den Landesverbänden und zur Familienpolitik allgemein finden Sie ab jetzt unter den Newsfeeds


 

Der Freistaat Thüringen hat für 2020 ein Sonderprogramm Familienerholung aufgelegt.

Gefördert wird Familienurlaub in 9 Thüringer Familienferienstätten bzw. anderen Thüringer Familienerholungseinrichtungen mit einer Dauer von zwei bis maximal sieben Übernachtungen.
Der Landeszuschuss beträgt 20 Euro je Übernachtung für Erwachsene und 15 Euro je Übernachtung für Kinder.
Voraussetzung ist ein Hauptwohnsitz des Antragsstellers oder der Antragstellerin in Thüringen.

Unterstützt werden:
Eltern oder Alleinerziehende mit ihren kindergeldberechtigten Kindern (bei behinderten Kindern auch über 18 Jahre)
Großeltern mit Enkelkindern, mit und ohne deren Eltern
Familien mit pflegebedürftigen Familienmitgliedern

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Thüringer Familienferienstätten.

Das Sonderprogramm Familienerholung läuft ab sofort und endet am 31. Dezember 2020.


 

Gefördert werden Familien mit Hauptwohnsitz in Thüringen, die Leistungen nach SGB II, SGB XII, Wohngeldgesetz oder nach § 6a des Bundeskindergeldgesetzes (Kindergeldzuschlag) bzw. vergleichbare Leistungen beziehen oder eine Einschätzung des zuständigen Jugendamtes über den Förderbedarf für Familien in besonders schwierigen Lebenssituationen.

Wir beraten Sie gern.

Weitere Informationen und Angebote finden Sie auch hier


 

 

 

Die Thüringer Familienverbände  starten am internationalen Tag der Familie (15.05.2020) eine "Familien-Danke-Kampagne", um für die Leistung, die Familie erbringt  - nicht nur jetzt in der Corona-Ausnahme-Situation – Danke zu sagen und deutlich zu machen, dass Familie trägt. Sie setzen sich dafür ein, dass diese Leistungen auch anerkannt und gewürdigt werden.